Therapie - Heilpraktikerin Babett Wagner, München
Therapie - Heilpraktikerin Babett Wagner, München
Therapie - Heilpraktikerin Babett Wagner, München
Therapie - Heilpraktikerin Babett Wagner, München

Natürliche Hormontherapie in meiner Praxis

von (Kommentare: 0)

Natürliche Hormontherapie in meiner Praxis

Ein Hormonmangel oder eine Hormondysbalance entsteht sehr oft schleichend und baut sich  meist über Jahre auf.

Beide Formen werden von den Patienten meist erst wahrgenommen, wenn körperliche oder psychische Beschwerden eintreten.

Hormone sind Botenstoffe, die nahezu an jedem Stoffwechselvorgang beteiligt sind. Daher können auch geringfügige Hormonmängel oder Hormondysbalancen in diesem hormonellen Regelkreis ähnlich wie bei einem Mobile zu einer Schieflage führen und somit bestehende Beschwerden verstärken oder zu neuen führen.

Bei verschiedensten Beschwerden kann es daher sinnvoll sein, einen Hormontest durchzuführen, um die Pohltherapie sinnvoll zu ergänzen.

Mögliche Ursachen für einen Hormonmangel oder eine Hormondysbalace können sein:

  • Einnahme hormoneller Verhütung, Wechseljahre, Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit
  • lange körperliche oder psychische Belastung, Schock
  • bestimmte Medikamente in Dauereinnahme, Vitamin- und Mineralstoffmangel u.v.a.m.

Mögliche Symptome können sein:

  • Psychische Symptome wie depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, mentale Erschöpfung u.v.a.m.
  • Körperliche Symptome wie Beckenbodenbeschwerden Gelenkschmerzen, Ödeme, Überbeine, Muskelschmerzen, trockene Schleimhäute, chronische Blasenentzündungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Kopfschmerzen/ Migräne, Schwindel, Tinnitus,  Abnahme der Libido, erhöhter Cholesterinspiegel, Sehstörungen, Fetteinlagerungen, „langsamer Stoffwechsel“, Herzbeschwerden, Zahnfleischentzündungen, Erschöpfung u.v.a.m.

Mögliche Beschwerden bei Frauen:

  • Chronische Blasenbeschwerden, Zyklusstörungen, Menstruationsbeschwerden, Myome, Zysten, Mastopathie, PMS, unerfüllter Kinderwusch, verschiedenen Probleme in der Schwangerschaft und Stillzeit wie Übelkeit, Schwäche, Wochenbettdepression, Energieverlust, Wechseljahrsbeschwerden u.v.a.m.

Mögliche Beschwerden bei Männern:

  • Prostatabeschwerden, Miktionsbeschwerden, mangelnde Spermaqualität, Abnahme der Libido u.v.a.m.

Die Testung erfolgt über eine Analyse bei einem darauf spezialisierten Labor. Die Testmaterialien stelle ich den Patienten zur Verfügung. Die Testung erfolgt daheim. Eine ausführliche Anleitung liegt dem Testmaterial bei. Basierend auf dem Ergebnis des Tests wird das weitere Vorgehen mit den Patienten ausführlich in einem persönlichen Gespräch besprochen.

Die Behandlung erfolgt dann je nach Ergebnis mit Pflanzenextrakten, besonders geeigneten Lebensmitteln u.a. Ob eine Dauerbehandlung von Nöten ist oder nicht richtet sich nach den individuellen Beschwerden und dem Ergebnis des Tests.

Das Ziel der Behandlung ist es einerseits die Ursache von Beschwerden zu erkennen und andererseits den Körper in seiner Regulation zu unterstützen.

Im Rahmen einer Verlaufskontrolle wird das weitere Vorgehen mit dem Patienten besprochen.

Sprechen Sie mich gern bei Fragen zu Kosten und Vorgehen an.

Weitere Informationen finden Sie auf der der Webseite: Hormonselbsthilfe.de

Zurück